BLANCK PAUL ET FILS

Kientzheim

Philippe Blanck, vigneron au Domaine Paul Blanck à Kientzheim

Das Schicksal der im Elsass seit Ende des 16. Jahrhunderts ansässigen Familie Blanck ist seit Anfang des 19. Jahrhunderts eng mit den Weinbergen in Kientzheim verknüpft. Dieser Weinbaubetrieb bestand einst aus einigen wenigen Parzellen des familiären Weinbergs und wird in der Gegenwart als erfolgreiche und ihren Wurzeln treu gebliebene Weindomaine geführt.
Die Gesamtfläche erstreckt sich mittlerweile über mehr als 35 Hektar an Anbauflächen, die fünf Edelweine „Grands Crus“ und vier Ortsbezeichnungen umfassen. Der Familiensinn spielt bei der Familie Blanck eine wesentliche Rolle: Innerhalb des Unternehmens arbeiten nämlich zwei Generationen zusammen. Die Söhne Frédéric und Philippe beschäftigen sich mit der Perfektionierung der Weine und der Schaffung neuer Wege und Tendenzen unter der Leitung ihrer Väter Bernard und Marcel. Die in den Anbaugebieten von Kientzheim tief verankerten Wurzeln bilden den Grundstock für die leidenschaftliche Winzertätigkeit von Philippe Blanck. Der großzügige Vollblutwinzer Philippe Blanck wird Ihnen die umliegenden Landschaften des Kaysersberger Tals „Vallée de Kaysersberg“, die vor mehreren hundert Millionen Jahren entstanden sind, als Kinderstube der Ländereien dienten, die wiederum von Menschenhand bearbeitet wurden, damit dort die Edelweine „Grands Crus“ entstehen konnten, meisterlich erläutern. Desweiteren praktiziert Philippe Blanck seit mehreren Jahren Qigong. Er lädt Sie dazu ein, bei einer Initiationssitzung mitten in den Weinbergen zu lernen, wie man die Energien und Kräfte des Heimatbodens der Edelweine „Grands Crus“ besser wahrnehmen und nutzen kann… Eine ganz andere Art und Weise, um sich mit dem Thema der Weinprobe zu befassen!

Domaine Paul Blanck
32 Grand’Rue
68240 Kientzheim     

Reservieren Sie Ihren Aufenthalt „"Die typischen Gegenden der Edelweine Grands Crus“
Reservieren Sie Ihren Aufenthalt „Quigong in den elsässischen Weinbergen“

RESERVIEREN         zurück zur liste